Die Lohnbuchhaltung beschäftigt sich mit Lohn- und Gehaltsabrechnungen eines Unternehmens
Hat ein Unternehmen Angestellte, dann müssen Löhne und Gehälter ausgezahlt werden. Diese werden in der Lohnbuchhaltung erfasst und verwaltet.

Enthalten sind in der Lohnbuchhaltung u.a.:

  • Stammdaten der Mitarbeiter
  • Belege für die Finanzbuchhaltung
  • Jahreslohnkonten
  • Gesetzlich vorgeschriebene Meldungen (Lohnsteueranmeldung, Beitragsnachweise der Krankenkassen
  • Datenerfassung für Träger der Sozialversicherung (DEÜV)

Die Lohnbuchhaltung wird oftmals aus Gründen der Kostensenkung an fremde Unternehmen vergeben (Outsourcing)