Die Finanzbuchhaltung ist einer der wichtigsten Standpfeiler einer erfolgreichen Selbständigkeit. Alles steht und fällt mit einer regelmäßigen und vor allem korrekten Buchhaltung. Das größte Fachwissen im eigenen Bereich nützt nichts, wenn man keine Rechnungen schreibt und nicht wenigstens Basiswissen in der ordnungsgemäßen Buchführung vorweisen kann. Natürlich gibt es den Steuerberater, der diese Aufgabe übernimmt. Aber eine gewisse Basis sollte trotz allem immer vorhanden sein.