Egal, ob man in einem kleineren Betrieb mit einer Handvoll von Mitarbeitern tätig ist, in mittelgroßen Unternehmen oder großen Konzernen mit tausenden von Angestellten: Wer beruflich dafür zuständig ist, die Unternehmensbuchhaltung zu führen, dessen Tätigkeit wird maßgeblich von einer Vorgabe bestimmt: Kostenoptimierung heißt das Zauberwort. Besonders die moderne Informationstechnologie ermöglicht heutzutage, die Betriebsausgaben zu minimieren und so große Ersparnisse zu machen. Schließlich sind es nicht selten die laufenden Kosten der alltäglichen Arbeit, die sich am Ende eines Betriebsjahres summiert auf eine ganz ordentliche Position belaufen.

E-Mail Verkehr und Online-Telefonie

Entfiel früher ein Großteil der Ausgaben, welche für betriebliche Kommunikation vorgesehen waren, auf Portokosten und Kommunikationsgebühren, so kann man heute mittels E-Mail-Verkehr, Serververnetzungen und online Kommunkationslösungen bares Geld sparen. Durch die Vernetzung von Computern innerhalb eines Unternehmens können Dateien wie Dokumente und ähnliches ganz einfach miteinander geteilt werden. Musste man früher diverse Unterlagen erst ausdrucken und per Hauspost verschicken oder den Kollegen persönlich zukommen lassen, kann man mit modernen Filesharing-Lösungen gleichzeitig an Dokumenten zusammen arbeiten, ohne dabei Geld für Ausdrucke ausgeben zu müssen. Genau so kann man per E-Mail-Verkehr Postgebühren sparen und per Internet-Telefonie die Telefonkosten senken. Jeder Mitarbeiter kann sich bspw. kostenlos bei Skype anmelden und so mit anderen Mitarbeitern per Videotelefonie oder sogar in einer Telefonkonferenz über die ganze Welt kostenlos kommunizieren.

Kostenlose Buchhaltungssoftware aus dem Internet

Selbstverständlich gibt es heutzutage auch kostenlose Buchhaltungssoftware im Internet zu finden, mit der man am Ende des Jahres feststellen kann, dass durch Ergreifung all dieser Maßnahmen die Bürokosten deutlich gesenkt werden konnten. Natürlich kommt man hin und wieder um die Versendung eines Briefes nicht herum – doch viele kleine Schritte führen schließlich auch zum Erfolg. Wer konsequent daran arbeitet, die laufenden Ausgaben mittels moderner IT-Lösungen gering zu halten, für den wird sich dies am Ende des Jahres finanziell auszahlen.